News

Unser Hauptaugenmerk bei der Entwicklung war es, dem Spieler die Möglichkeit zu geben, sich mit dem Helden auf dem Bildschirm zu identifizieren. Wie Cole Sullivan wird er schon nach kurzer Zeit beginnen, Gefühle für die Charaktere um ihn herum zu entwickeln.

Spielerisch regiert die Vielfalt – Clevere Kampftaktiken sind ebenso gefragt wie Hirnschmalz beim Lösen von Puzzles. Sie können Schreibtische durchsuchen, Schlösser zerschießen, Zeitungen lesen, mit anderen Charakteren reden usw. Das ist das Konzept von Gorky 17.

Kurz, wir haben von jedem Genre das beste genommen. Von den Adventure-Games haben wir die Erforschung der Umgebung und die Interaktion mit anderen Charakteren übernommen. Dadurch kann der Spieler nicht nur einen aktiven Part im Rollenspiel übernehmen, sondern auch Einfluß auf die Entwicklung der Story nehmen. Von den Rollenspielen haben wir die Charakterentwicklung übernommen und die Spielerstatistiken vereinfacht. So kommt den einzelnen Daten viel mehr Bedeutung zu. Die Charakterwerte sind leicht verständlich und im Spiel deutlich sichtbar. Aus strategischer Sicht haben wir Schlachten und Kämpfe eingebaut, die den kleinen grauen Zellen des Spielers wirklich einiges abverlangen. Wer da am Leben bleiben und Fortschritte erzielen will, der muß sich schon mächtig ins Zeug legen! Außerdem haben wir Dutzende von 3D-Charakteren und -Monstern kreiert, die sich durch eine hohe Anzahl an Polygonen, detaillierte Texturen und ein Skelettanimations-System sowie hochmoderne gerenderte Grafiken, Cut-Scenes, Echtzeit-Spezialeffekte in 3D, viele kleine Details und "Geheimnisse" auszeichnen. Und natürlich darf auch der Soundtrack nicht fehlen, der jeder einzelnen Szene des Spiels die perfekte Stimmung verleiht.

GAME-PLAY-HIGHLIGHTS:

  • Das Beste aus drei Genres: 1.) Erforschung und Interaktion mit der Umgebung (Adventure), 2.) Charakterentwicklung (RPG) und 3.) fesselnde Schlachten mit immer neuen Gegnern (Strategie)
  • Die Adventure-Elemente sind eng mit den strategischen Schlachten verwoben, so daß der Spieler intensiv am Spielgeschehen teilhat. Auf diese Weise entsteht eine aufregende, interessante Welt, und der Spieler bekommt das Gefühl, immer im Brennpunkt des Geschehens zu stehen!
  • Die Story kann als Horror/SciFi-Szenario beschrieben werden. Sie bietet einen so umfangreichen Plot, daß sie zusammen mit den FMV-Cut-Scenes einen Hauptaspekt des Spiels darstellt.
  • Einfaches, leicht zu lernendes und doch leistungsfähiges Benutzerinterface
  • Ein exzellenter Soundtrack, der den einzelnen Szenen des Spiels eine dichte Atmosphäre verleiht
  • unzählige kleine Details, "Geheimnisse" und Zufallsereignisse erhalten und erhöhen sogar die Spannung und den Spielspaß von Mal zu Mal

 

 
  Story  
  Features  
  Charaktere  
  Monster  
  Screenshots  
  Downloads  
  Presse  
  Support  
  Spiel kaufen